Riesling Trocken 2016 – Edition Valentin Vogel

Hallo meine Lieben,

es tut mir sehr leid, dass ich lange keinen Beitrag mehr reingestellt habe. Ich war ein wenig mit meinen Umzug in eine neue Wohnung beschäftigt. Nach so viel Stress, tut es einfach mal gut wieder einen richtig guten Riesling zu öffnen. Hier von Valentin Vogel.

Der Wein hat sogar 2017 und 2018 einige Preise gewonnen. Die hat er sich auch sichtlich verdient! Dieser Meinung war auch die 100-köpfige Experten Jury beim “Best of Riesling 2016”. Nicht ohne Grund wurde der Valentin Vogel Riesling als bester Riesling im Lebensmitteleinzelhandel prämiert! Dabei setzte sich der sortenreine Riesling gegen etwa 2.600 andere Weine durch – eine beeindruckende Leistung!

Der Wein besitzt einen sehr fruchtigen Duft nach Zitrusfrüchten, die sehr einladend wirken. Im Abgang überrascht er mit einem schönen Geschmack der an Pfirsiche erinnert.

Die Flasche war leider viel zu schnell leer. Ich hätte gerne mehr davon gehabt. Keine Angst, ich habe die ganze Flasche nicht alleine getrunken, auch wenn ich das gerne gemacht hätte! 🙂

Liebe Grüße euer Elias

Kaufen kann man diesen Wein hier.

Alkoholgehalt: 13.0%

Grauer Burgunder 2016 – Weingut Jakobshof

Der Pinot ist in Deutschland als Ruländer bekannt und eine Rebsorte aus der Grauburgunderfamilie. Getrunken haben wir den Tropfen von der Weingutfamilie Jakobshof.

Der Wein ist sehr aromatisch und erinnert an reife Äpfel, Stachelbeere, zarte Mirabelle und Zitrusfrüchte, abgerundet mit einer leicht nussigen Note. Er kam, sah und siegte. Der beste Wein den ich an diesem Abend beim Weinfest in Erfurt getrunken  habe. Er bleibt lange im Mund und das ist gut so, weil sein Geschmack einfach frisch und harmonisch ist. Der Pinot Gris ist einfach nur klasse!

Den Pinot gibt es Hier

Spezifikation:

Jahrgang: 2016

Rebsorte: Grauer Burgunder

Alkoholgehalt: 12,0%

Restsüße: 7,4 g/l

Säuregehalt: 6,2g/l

Trinkreife: jetzt

Inhalt: 0,75 l

Kloster Pforta Müller-Thurgau trocken

Hallo liebe Weissweinfans,

wie Basti schon erwähnt hat, waren wir am Donnerstag auf den Weinfest. Leider war das Wetter nicht so schön. Was kann man bei Regen machen? Richtig…! Wein trinken. Gesagt, getan! Den ersten Wein, den ich hatte, war von Kloster-Pforta. Das Weingut befindet sich im schönen Bad-Kösen (Saale- Unstrut), also da, wo jedes Jahr die Weinmeile ist. Das muss man unbedingt mal gesehen haben! Dazu später aber mehr.

Ja, was soll ich sage? Ich liebe den Müller! Der Müller-Thurgau hatte mich damals dazu bewegt Wein zu trinken. Und es ist immer noch so. Der Tropfen von Kloster-Pforta passt einfach zu allem. Er ist einfach unkompliziert. Er hat eine sehr dezente Säure und ein sortentypisches Bukett! Was bedeutet, dass er sehr nach Muskat schmeckt. Das muss man lieben. Er passt zu jedem Essen weil er einfach einfach ist und er mit seiner sehr dezenten Säure das Essen nicht übertüncht.

Probiert Ihn gerne mal hier.

Rüdesheim am Rhein

Guten Morgen liebe Leser,

ich wollte euch noch eine tolle Sache erzählen. Wir waren vom 24.08.2018 bis 26.08.2018 in Ingelheim am Rhein, um am 25.08.2018 in Rüdesheim am Rhein eine Weinbergwanderung, mit Gondel und- Schifffahrt zu machen.

Unsere Weinkarte

Das ganze Paket gibt es über die Firma mydays. Es war ein Geburtstagsgeschenk von meiner Freundin. Natürlich gibt es bei der Wanderung auch mehrere Verkostungen. Bei uns waren es 5 verschiedene Weine.

Auf den Weinberg
Auf den Weinberg.
Zu sehen ist der Mäuseturm im Rhein

Unsere Tour wurde begleitet von Marcus Hebgen. Ein sehr amüsanter Mann! Erst hatten wir ein wenig Angst, dass wir das Durchschnittsalter runtersetzen , weil am Anfang nur ältere Frauen und Männer da waren, aber das war dann nicht so. Es waren dann ca. 36 Personen von jung bis alt. Start war um 12:15 Uhr im Garten der Brömserburg in Rüdesheim, Rheinstraße 2. Die Brömserburg selbst ist derzeit geschlossen gewesen, der Garten aber war geöffnet.

Brömserburg

Nach einer kurzen Begrüßung schlenderten wir durch die Drosselgasse zum Lindenwirt. Hier erwartete uns ein erster Wein. Anschließend ging es direkt zum Niederwald und in die Weinberge.

Weinberge

Zum Schluss die Bootsfahrt. Die Tour war 17.30 Uhr zu Ende.
Wir können diese Tour auf jeden Fall weiter empfehlen. Es hat einfach sehr viel Spaß gemacht. Ein kleiner Tipp von mir. Fahrt nicht mit dem Auto. Man merkt den Wein irgendwann.

Bootstour im Rhein

Ganz Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.

Euer Elias

Hier geht es zum Angebot mydays.

Weisser Burgunder – Winzerei Rietburg aus der Pfalz

Zum regnerischen Sonntag einen Fisch oder ein mildes heißes Süppchen kochen? Dann ist dieser Weisser Burgunder genau das richtige für Sie. Er ist fein herb und ist wohl eher was für die männlichen Weingenießer.

Rietburg Weingenossenschaft
Weisser Burgunder trocken https://www.rietburg.de

Spielt man, wie ich, am Sonntagabend mit seiner Familie ,, Mensch ärgere dich nicht“ dann hilft der Burgunder sich eben nicht mehr zu ärgern.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntagabend.
Liebe Grüße euer

Elias

Den Wein gibt es hier.

29. Goethe Weinfest in Weimar – Auf einen Schoppen bei Goethe Teil 2

Hallo Ihr lieben Leser.

Wir waren, wie gesagt, am Freitag in Weimar zum Weinfest, mit unseren Freunden. Leider war ich an diesem Tag der Fahrer und durfte nur einen Wein trinken. Ich habe mich für einen trockenen Riesling aus der Weinmanufaktur ,,Lettenberghof“ entschieden. Da ich nicht wusste, dass der Verkäufer das Weinglas bis oben hin voll macht, musste ich danach erstmal eine Kleinigkeit essen. Ihr wisst schon warum ;).

Der Wein verzückt mit seiner feinen Säure den Gaumen. Bei mir bedeutet das immer, dass sich meine Geschmacksknospen öffnen! Danach entfaltet sich der fruchtig, perlige Genuss vom Riesling, er schmeckt einfach nach mehr.

Riesling trocken Lettenberghof

Den Wein gibt es hier.

Wir wünschen noch einen schönen Wochenstart.

Liebe Grüße euer

Elias