Aktuelle Artikel deutscher Weinblogs:

  • Blindflug 98: Pinot ist Jazz
    von Felix Bodmann am 23. September 2022 um 8:18 am

    Felix war auf den Versteigerungen in Trier und Bad Kreuznach und Sascha hat von Berlin aus mitgeboten. Da gibt es einiges zu berichten. Dazu passt im Glas das, was sicher viele der erfolgreichen Winzer am Abend nach ihren Siegeszügen getrunken haben: Champagner. Im zweiten Teil gibt es dann deutschen Spätburgunder, dem aus berufenem Munde attestiert wird, dass er der burgundischste überhaupt in Deutschland produzierte sei. Das empfindet Felix mittlerweile nur manchmal als Drohung Der Beitrag Blindflug 98: Pinot ist Jazz erschien zuerst auf Der Schnutentunker.

  • Talente in der Zwangsjacke
    von Felix Bodmann am 14. September 2022 um 3:41 pm

    Klassifikationen helfen dem Kunden, den sehr guten vom guten Wein zu unterscheiden. Doch manchmal bewirken Sie auch das Gegenteil. Dann schlägt die Stunde der Trüffelschweine. Ich habe mir ein bisschen die Nase schmutzig gemacht… Stellen Sie sich einen Fussballspieler mit nahezu unbegrenztem Talent vor, der leider die heimische Scholle höchstens zu einem sonntäglichen Abstecher ins … Talente in der Zwangsjacke weiterlesen Der Beitrag Talente in der Zwangsjacke erschien zuerst auf Der Schnutentunker.

Winzernachrichten

  • Wahl der Deutschen Weinkönigin: Luise Böhme aus Saale-Unstrut im Finale
    von turbovision.sk am 26. September 2022 um 12:00 am

    Abstimmung für LUISE auch durch Publikum möglich über „meinswr.de Luise Böhme steht im Finale! Endlich, nach 2014 ist die hiesige Weinregion aufgeregt und hegt zu Recht große Hoffnungen auf eine der deutschen Weinkronen. Mit Luise stehen Mariella Cramer von der Ahr, Katrin Lang aus dem Anbaugebiet Baden, Sophia Hanke aus der Pfalz, Juliane Schäfer aus Rheinhessen im Finale zur Wahl der 74. Deutschen Weinkönigin.

  • Winzerfestumzug 2022
    von turbovision.sk am 19. September 2022 um 12:00 am

    Der Winzerfestsonntag steht neben der Krönung der neuen Gebietsweinkönigin für die Saale-Unstrut Weinregion ganz im Zeichen des großen Festumzuges. Über 30 Bilder schlängelten sich nach 2 Jahren Pause in bunten Wagen, Kutschen und Laufgruppen durch die Straßen und Gassen der historischen Altstadt von Freyburg (Unstrut). In diesem Jahr startete der Umzug wieder traditionell in den Marienbergen.

  • Gebietsweinkönigin Saale-Unstrut 2022/2023 Romy Richter
    von turbovision.sk am 11. September 2022 um 12:00 am

    An Saale-Unstrut entstehen Spitzenweine am 51. Breitengrad nördlicher Breite und somit im nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands. Steilterrassen, Trockenmauern und Weinbergshäuschen prägen das Bild der malerischen Kulturlandschaft entlang der Flüsse Saale und Unstrut. Doch nicht nur die namensgebenden Flüsse bilden diese einzigartige Landschaft, denn auch die Regionen an der Weißen Elster, der Ilm im thüringischen Bad Sulza und im Gebiet der Mansfelder Seen bis hin zum Werderaner Wachtelberg sind zeichnend für das Landschaftsbild. Weingüter und Straußwirtschaften laden zum Verweilen und Genießen ein. Kultur, Natur, Geschichte und Wein vereinen sich hier seit mehr als 1.000 Jahren.

  • Freyburger Winzerfest(ival) 2022 im neuen Glanz! 09.-11. September 2022
    von turbovision.sk am 1. September 2022 um 12:00 am

    Sehnsüchtig wird er erwartet, dass brodelnde süffige Getränk des Frühherbstes, der Federweißer! Es blubbert schon in einigen Winzerkellern an Saale-Unstrut und auch der größte Weinerzeuger, die Winzervereinigung Freyburg zieht in den nächsten Tagen nach. Ausgeschenkt wird der frische angegorene Saft traditionell zu den Winzerfesten. Das größte Weinfest der Region, das Winzerfest in Freyburg, startet übernächstes Wochenende, vom 9. bis 11. September.

  • Gebietswein- & Sektprämierung Saale-Unstrut 2022
    von turbovision.sk am 10. August 2022 um 12:00 am

    Auszeichnungsveranstaltung am 15. August im Anisium der Winzervereinigung Freyburg Die vorherrschende Trockenheit in den Weinbergen sorgt derzeit für große Sorgenfalten bei den hiesigen Winzern. Die letzten drei trockenen Jahre 2020, 2019 und 2018 sowie der strenge Frost im Februar 2021 gepaart mit Spätfrösten in den voran gegangenen Jahren haben die Reben unter Stress gesetzt, von denen sie sich noch nicht erholt haben. Nun bleibt leider der lang ersehnte Regen in der Weinregion Saale-Unstrut aus. Die Weinberge sehen für die Trockenheit insgesamt gesehen sehr gut aus. Es bleibt die Spannung auf den neuen Weinjahrgang.